Detlef Bunk „angezeichnet” 30.01.2017 - 29.05.2017

Detlef Bunk kennt man vielleicht als Gitarristen von seinen Auftritten, eventuell als Mitorganisator von „Bunkis Gitarrenladen“ im Club „Passage“ und des Internationalen Dresdner Gitarrenfestes oder als Pädagogen am HSKD e.V., aber als bildender Künstler? Wohl kaum! Trotzdem traut er sich mit seinen Werken zum achten Mal in die Öffentlichkeit. Schwerpunkt seiner Arbeiten sind Federzeichnungen auf Transparentpapier oder kolorierten Papierhintergründen. Es entstehen fantasievolle Welten mit fragilen Streichholzabstützungen, durch die überdimensionierte Papierschiffchen kreuzen. Wasser stürzt durch die Bilder, verschwindet, quillt irgendwo anders wieder auf oder geht durch imaginäre Rohre, die auch endlich sind. Dazwischen Pfeile, die vermutlich den richtigen Weg zeigen. Komische Käuze schälen sich aus farbigen Hintergründen und scheinen nicht alltäglichen Berufen nachzugehen. Abgezauberter Skater  trifft auf emeritierten Prinzen! Zauberstabschwingender Frackbesitzer versucht einen  Mund zu hypnotisieren! Na klar- Frauentorsi tauchen auch auf!

In dem Sinne – finden Sie die Pfeile, die … !

Zu erleben im Dresdner Kabarett Breschke & Schuch, Wettiner Platz 10, 01067 Dresden.

 

Kassenzeiten

 
Tageskasse: 
Di - Fr von 10-18 Uhr 
 
Abendkasse: 
1 Std. vor Veranstaltungsbeginn

Wichtiges

Übernachtung buchen

 

 

© 2017 Dresdner Kabarett Breschke & Schuch gGmbH