Besorgen 195x293

Karten gibt es hier!

mit Manfred Breschke und Philipp Schaller

Das Dresdner Kabaretturgestein Manfred Breschke trifft auf Philipp Schaller, den Altmeister der Jungsatiriker. Sie wissen, es gibt nichts zu lachen. Sie wissen, das Publikum will lachen. Also machen sie das einzige, was sie können: Politisches Kabarett. Bis einer lacht! Ein Programm über Angst, Bildung und besorgte Bürger – und wie alles zusammenhängt. Dresden ist eine gespaltene Stadt, Deutschland ein zerrissenes Land. Seit Pegida, AfD und Flüchtlingskrise verläuft die Spaltung durch Familien, Betriebe, Sportvereine. In ihrem ersten gemeinsamen Programm bringen Schaller und Breschke diesen Riss auf die Bühne, fetzen sich über Ursachen und Lösungen. Keine Angst, es gibt dabei viel zu lachen! Und das über alle Gräben hinweg!

Satire aus Notwehr!

 

 


Baden gehen 195x293

Karten gibt es hier!

mit Thomas Schuch und Daniel Vedrés

Reif für die Insel? Strände ohne Ende, Cocktails statt E-Mails? Wenn‘s richtig warm wird, kann man dem Klimawandel nur positive Seiten abgewinnen. Stranden Sie gemeinsam mit Robinson Krause auf der Insel von König Freitag dem Dreizehnten. Während Freitag aus allem Musik macht, was er an seinem Strand findet, will Robinson unbedingt eine Zivilisation aufbauen - mit allen Errungenschaften, die wir unbedingt haben mussten, aber niemals brauchten. Eine Wal-Wahl zeigt schließlich, wer der King auf dem Eiland ist, oder doch nicht? Denn Freitag der Dreizehnte hat ein Geheimnis, und mit dem Wasser steigt auch die Spannung… Kabarett - poetisch, schräg und bissig.

 

 

 

 


Power sucht Frau

Karten gibt es hier!

mit Beate Laaß und Thomas Schuch

Wer ist heute noch das starke Geschlecht? Starke Frauen sind gefragt und gefürchtet. Sollen Männer nicht auch mal schwach sein dürfen? Sie haben sowieso eine Schwäche … für Frauen. Selbst herrische Damen sind dieser männlichen Schwäche gegenüber nicht immer abgeneigt. Aber ein Neutrum Mann hat nichts Maskulines. Es geht schließlich darum, etwas zu erreichen und Erfolge zu verbuchen. Der Schwächling ist eine echte Herausforderung für die Frau, die mehr will als kuscheln. In rasant wechselnden Szenen fliegen die Fetzen zwischen den Protagonisten, die uns Typen von nebenan präsentieren - mit Geschichten, wie sie nur das Leben schreibt.

 

 

 

 


Verkehr 292x195

Karten gibt es hier!

mit Manfred Breschke und Thomas Schuch

Erfahren Sie, wie eine Politesse mit umwerfender Erotik das Stadtsäckel prall und dick werden lässt. Beobachten Sie einen lebenden Blitzer, der Geschwindigkeitssünder ausbremst und dabei jeden Hinterhalt nutzt, um ehrliche Arbeit zu leisten. Vorwärtsbringende Fragen drängen sich den Kabarettisten Manfred Breschke und Thomas Schuch in diesem Programm auf: Wie erotisch sind Elektroautos? Befruchten sie die Verkehrspolitik orgiastisch? Und hatten die Erfinder des Gigaliner-Trucks die gigantische Idee einer Entschleunigung auf der Autobahn? 

 


Krankstelle 293x195

Karten gibt es hier!

mit Anne Schaab, Manfred Breschke und Thomas Schuch

Wie fühlen Sie sich? Sie sind gesund? Dann haben Sie vielleicht nur eine falsche Diagnose bekommen. Oder leben Sie etwa schon rezeptfrei nach dem Motto: „Ich medizine, also bin ich“? Lassen Sie sich lieber medikamentös einstellen und machen Sie sich keine Vor-Sorgen. Dr. Frankenstein lässt bitten, denn früh eitert, was ein Abszess werden will. Wir impfen Sie durch - Einstich ist der erste Schritt zur Besserung. Die drei von der Krankstelle füttern den Wurmfortsatz, das pharma-zieht sich! Lassen Sie sich nicht als Simulant bezeichnen und besuchen Sie unsere Sprechstunde. Anne Schaab, Manfred Breschke und Thomas Schuch werden Ihnen ohne Wartezeit ein gesundes Lachen verabreichen – spritzig und rezeptfrei!

 


Brettgeluester 293x195

Karten gibt es hier!

mit Manfred Breschke und Thomas Schuch

„Die Laube ist weggeschwommen. Ich bin noch hinterher geschwommen, aber ich habe nicht mehr alle Bretter eingekriegt.“ Wenn Sie ihn noch nicht kennen - an diesem Satz erkennen Sie ihn immer wieder, Herrn Mömmerich. Er hat zwar keine Laube mehr, aber er hat seine Gattin. Die ist nicht weggeschwommen (da wäre er auch nicht hinterher geschwommen).
Ja, das Verhältnis zwischen Frau und Herrn Mömmerich ist gespannt. Ihre Ansprüche und Träume sind zu verschieden. Sie wollte immer ein Kind, wenn es sein muss, noch mit 66. Er würde sich mit einem einzigen Brett zufrieden geben, als Grundstock für eine neue Laube. Das ist der Stoff für eine glückliche Paarbeziehung. In trauter Zerstrittenheit schlagen sie sich durch ihren persönlichen demografischen Wandel.


Nachsitzen 293x195

Karten gibt es hier!

mit Thomas Schuch und Jörg Lehmann

In diesem klasse Programm treiben Schuch als autoritärer Oberlehrer und Lehmann als linkisch-unernster Pädagoge ihr Bildungs(un)wesen und gehen dabei szenisch und musikalisch über Tische und Bänke. Für die Musik gab es nur die besten Noten. Inhaltlich ist das Stück sogar ein Fall für die Zensur, denn mit ihren zielsicher geworfenen Kreidestücken treffen die Ritter der Tafelrunde ins Schwarze des Humors und veranstalten so ein Klassentreffen der besonderen Art. Das völlige Chaos empfinden die beiden als ihren ganz persönlichen Bildungsauftrag und leisten somit einen würdigen Beitrag zur Schaffung der von unserer Bundeskanzlerin ausgerufenen Bildungsrepublik. Garantiert eine der fröhlichsten Unterrichtsstunden, die Sie je erlebt haben! Diesen Abend sollten Sie auf keinen Fall schwänzen! 


Sahneschnitten 195x293

Karten gibt es hier!

Best of von Thomas Schuch

In diesem Programm bekommen Sie einen Nachschlag der Leckerbissen und Sahnetörtchen, von denen viele Zuschauer immer wieder gerne naschen wollten. Sie werden nun in einem speziellen Programm als komplettes Menü serviert: Kabarettistisch eingerührt und aufgeschlagen zu einer solistischen Köstlichkeit mit Sahnehäubchen. Bestellen Sie sich einen Nachschlag - es sind sozusagen die Schlager von Thomas Schuch, seine Lieblingsnummern! "Schuch hat schräge Figuren und deftige Parodien berühmtberüchtigter Persönlichkeiten geschaffen. Es gelingt ihm, Philosophie und Kalauer, Zerrissenheit und Eindeutigkeit, Zorn und Närrisches in spannende und bei aller Brisanz zugleich amüsante Schnittfolgen zu bringen.“

 

 

 

 


Portmonee

Karten gibt es hier!

Solo mit Manfred Breschke

Manfred Breschke, promovierter Politökonom, der den Kapitalismus schon in der DDR studierte, obwohl es ihn dort gar nicht gab, liebt seitdem die Satire. Mit ihm können Sie noch politisches Kabarett erleben. Aufklärerisch komisch folgt er im Supermarkt den Spuren durch das Loch in seinem Portmonee. Dabei präsentiert er ein Figurenensemble deutscher Dialektik, das die Verspekulierten aller Bundesländer miteinander vereint.

 

 


Schulden 195x293

Karten gibt es hier!

mit Manfred Breschke, Thomas Schuch und Daniel Vedrés

Ein Programm über unser vom Geld bewegtes Leben: Der Kollaps des Finanzmarktes, die ständig zu platzen drohende Spekulationsblase, die Krise mit den Griechen – keines dieser Themen um das liebe teure Geld bleibt außen vor. Die Gier der Banker und die Schirme zur Rettung der EU, letztlich Aufstieg und Fall von Wirtschaftssystemen, Politikern, Geldinstituten und Nationen nach dem Belieben von Rating-Agenturen, all das steht im Fokus dieses ganz und gar politischen Programms. Der Deutsche-Bank-Boss Ackermann, die Arbeitslosenministerin von der Leyen und der stockbetrunkene Ex-Minister Brüderle, der schneidige Bundeswehr-Oberst oder der arme Glöckner von Notre Dame in Gestalt des musikalischen Tausendsassas Daniel Vedres sitzen dabei im selben Boot - volksnah, sozial genau, satirisch-bissig. Den nötigen Instinkt im Dschungel der Möglichkeiten und Gefahren beweisen Manfred Breschke, Thomas Schuch und Daniel Vedres in diesem lehrreichen und sinnlichen Kabarettstück ganz ohne Zusammenbruch und Triple-A. Getreu dem Motto „Der Mensch wächst mit seinen Herausforderungen“ durchleuchten sie Hypotheken, Leiharbeiter und Staatsschulden. Eine Schuldnerberatung auf höherer geistiger Ebene.

 


Frau Ende 293x195

Karten gibt es hier!

mit Manfred Breschke, Thomas Schuch und Jörg Lehmann

Drei richtige Kerle, die das Weib in sich entdecken: Als Männer-Selbsthilfegruppe „Frauenversteher ohne Frau“. Oder als drei uralte Herren, die das neue Matriarchat am Horizont aufziehen sehen. In Talkrunden wird endlich gesagt was man…, nein Mann hören will. Und selbst Lehmanns böse Lieder ändern nichts daran: Wenn sich echte Männer für die Frauenrechte einsetzen, kann sie sich in Ruhe um den Haushalt kümmern.

 

 


Geisterstunde 195x293

Karten gibt es hier!

mit Manfred Breschke und Thomas Schuch

Ein geisterreiches Programm – hochaktuell! Manfred Breschke und Thomas Schuch sprechen als kabarettistische Erscheinungen mit gewetzter Zunge über natürliche Dinge. Sie zeigen Ihnen respektlos und aufregend, wie gute Zeitgeister Böses und böse Geister Gutes tun für diese Zeit. Wussten Sie schon, dass Breschke & Schuch seit über zwanzig Jahren gemeinsam auf der Bühne stehen? Da hat sich was angesammelt... Szenen von einmaliger Boshaftigkeit und zeitlosem Witz, die nicht in der Schublade schimmeln wollten. Kleinkunstsujets, die textlich scharfgemacht und neu aufgebürstet wurden und plötzlich aktueller sind als in ihrer Urfassung. Begegnen Sie der Berufsbundeswehr und erleben Sie Herrn Mömmerich, der sich mit seinem persönlichen Bankberater in abenteuerlichen Varianten einen nie enden wollenden Finanzkrieg liefert.

Entschlüsseln Sie die aktuellen Klassiker von Breschke und Schuch: Geistreiches aus den letzten siebzehn Jahren Dresdner Kabarett Breschke & Schuch geistert über die Bühne. Einmalig grausam und nachhaltig unvergesslich.


Unterkategorien

Kassenzeiten

 
Tageskasse: 
Di - Fr von 10-18 Uhr 
 
Abendkasse: 
1 Std. vor Veranstaltungsbeginn

Wichtiges

Übernachtung buchen

 

 

© 2017 Dresdner Kabarett Breschke & Schuch gGmbH